Happy New Year – Herzensdiebe

Die indische Actionkomödie mit viel Musik und Tanzeinlagen von Regisseur Farah Khan kam 2014 erstmals in die Kinos und erzielte in Indien selbst einen Rekord an Einnahmen am ersten Ausstrahlungstag. Kurz danach wurde der Film auch in Deutschland und Österreich in den Kinos aufgeführt, allerdings mit deutschen Untertiteln.

Handlung

Der Straßenkämpfer Charlie plant einen großen Coup, um für seinen Vater an Charan Grover Rache zu nehmen, der ihn einst einen Dieb genannt hatte und damit seinen Ruf schädigte, worauf Charlies Vater den Freitod wählte. Charlie plant den Raub von Grovers Shalimar Diamanten.

Um das Vorhaben Wirklichkeit werden zu lassen, stellt Charlie ein Team aus Experten zusammen. Dieses besteht aus dem Sprengstoffexperten Jeg, dem Tresorknacker Tammy und Rohan Singh, einen Computerexperten. Als Charlie feststellt, dass er einen Fingerabdruck von Vicky Grover, dem Sohn, benötigt, engagiert er auch noch dessen Doppelgänger Nandu.

Da sich die Diamanten im Hotel Atlantis befinden, können sie das Hotel nur dann betreten, wenn sie auch an den World Dance Championships teilnehmen. Da keiner aus der Gruppe tanzen kann, soll Mohini Joshi ihnen das Tanzen beibringen. Sie weiß natürlich nichts von deren kriminellen Vorhaben und dann verliebt sich Charlie auch noch in Mohini.

Obwohl es unbeliebt ist, schafft es das Team in das Viertelfinale des Tanzwettbewerbs in Dubai. Da muss die Planung für den Diamantencoup plötzlich geändert werden, da die Edelsteine erst später am Veranstaltungsort eintreffen werden. Dass Charlie einem Sänger einer konkurrierenden Gruppe das Leben rettet, steigert ihre Belebtheit und sie stehen unerwartet im Finale. Dann erfährt Mohini die wahren Gründe ihres Auftritts und beschließt trotzdem weiterzumachen.

In der Nacht des Finales stiehlt Charlie die Diamanten alleine, denn das Team muss zur gleichen Zeit auftreten. Als Grover das Fehlen der Diamanten bemerkt, beschuldigt er sofort Charlie. Doch dieser war auf der Bühne gewesen. Am Ende wird Grover verhaftet, die Gruppe gewinnt die Tanzmeisterschaften und Mohini gründet zusammen mit Charlie eine Tanzschule.